Lebenszyklus eines Unternehmens

Jedes Unternehmen durchläuft im Laufe der Zeit verschiedene Phasen bzw. Unternehmenszyklen.

Wir informieren Sie über die einzelnen Phasen und bieten Ihnen für jede eine umfassende Beratung, damit Ihr Unternehmen langfristig und erfolgreich auf dem Markt überlebt.

Charles Grow sagte:

„Wenn etwas aufhört zu wachsen, dann beginnt es abzusterben.“

Die einzelnen Phasen des Unternehmens stellen sich wie folgt dar:

Gründungsdurchführungsphase – Das Unternehmen wird geboren

Am Anfang steht die Idee. Fasst man den Entschluss mit dieser Idee ein Unternehmen zu gründen, beginnt die Planung. Sind die Planungen erfolgreich abgeschlossen beginnt die Aufbau oder Gründungsphase, der „point of no return“. In dieser Phase muss in der Regel Geld investiert werden und eine Rückkehr zum Ausgangspunkt ist oft nicht mehr möglich.

Frühentwicklungsphase – Das Unternehmen als Kind

In dieser Phase beginnt das Unternehmen erste Umsätze zu generieren. Die Investitionen liegen aber immer noch über den Einnahmen, es wird also noch kein Gewinn erwirtschaftet. Hohe Ausgabenposten sind zum Beispiel zwingend notwendige Ausgaben für das Marketing, um das Unternehmen bekannt zu machen.

Wachstumsphasen…

Das Unternehmen als Teenager

Der Umsatz des Unternehmens wächst kontinuierlich. Erstmals beginnen die Einnahmen die Ausgaben zu übersteigen und es werden Gewinne erzielt. Ein erster Kundenstamm ist aufgebaut. Die Motivation, bedingt durch die ersten Erfolge, treibt das Unternehmen weiter an. Das macht jetzt richtig Freude!

Das Unternehmen auf dem Weg zum Hochpunkt

Hochpunkt – Zenit des Lebenszyklus ist erreicht
Umsatz und Gewinn wachsen weiter kontinuierlich. Es wird viel Wert auf Gewinnoptimierung gelegt. Oft werden hier die ersten schwerwiegenden Fehler begangen. Kreativität und Mut sind wichtig um den Umsatz weiter zu steigern. Das Ausruhen auf Erfolgen und die Vernachlässigung der Kunden führt oft zu Problemen. Gerade in dieser Phase muss ein Unternehmer extrem wachsam sein.

Neuer Unternehmenszyklus

Der Zyklus beginnt wieder von vorne. Falls man sein Unternehmen erfolgreich für die Zukunft ausgerichtet hat, steigen Umsatz und Gewinn wieder. Hat man diese notwendigen Veränderungen jedoch verpasst, kann dies im schlimmsten Fall zur Insolvenz des Unternehmens führen.

In welcher Phase befinden Sie sich mit Ihrem Unternehmen? Was können wir für Sie tun?

Lesen Sie außerdem

Unternehmensberatung Torsten Schrimper
Engpasskonzentrierte Strategie
Stärken - Schwächen - ein anspruchsvoller Weg
Unternehmensberatung

Ihr Feedback ist und wichtig!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.