Wie Sie einen bestechenden Businessplan schreiben

Businessplan

Damit aus Ihrem ehrgeizigen Projekt kein gefährliches Abenteuer wird, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen professionellen Businessplan. So machen Sie Kapitalgeber und Behörden zu Ihren Verbündeten. Und er weist Sie als kompetenten Partner aus. Ein solider Businessplan bildet die Basis Ihrer Existenzgründung und somit die Grundlage für alle weiteren Schritte auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Unternehmer.

Businessplan erstellen mit AVGS

Die Beantwortung qualitativer Fragen

Bevor Sie sich dem Zahlenwerk Ihres Businessplans widmen, geht es zunächst um die Beantwortung einiger qualitativer Fragen. Dies ist auch hilfreich, um sich über das eigene Gründungsvorhaben bewusst zu werden.

Als Erstes erläutern Sie im Businessplan Ihre Geschäftsidee, ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt. An dieser Stelle sollte prägnant hervorgehen, worin der Mehrwert Ihrer Geschäftsidee besteht. Dies ist nicht nur für Kreditinstitute interessant, sondern lässt schon jetzt zukünftige Kunden aufhorchen.

Wann ist eine Geschäftsidee vielversprechend?

Eine Geschäftsidee ist besonders dann vielversprechend, wenn sie einen besonderen Kundennutzen beinhaltet. Denn Kunden kaufen ein Produkt oder eine Dienstleistung, um ein Bedürfnis zu befriedigen oder um ein Problem zu lösen. Dazu sollten Sie Ihre Kunden kennen und einschätzen können. Hilfreich ist die Erstellung eines Kundenavatars und die Kenntnis der Psychografischen Merkmale Ihrer Wunschkunden.

Zusätzlich sollte der Markt für Ihre Leistungen ausreichend groß sein. Und schließlich muss die technische und wirtschaftliche Machbarkeit gegeben sein. Ihr Angebot muss auch langfristig wirtschaftlich und profitabel sein. Ein wesentliches Ziel ist es, die Probleme Ihrer Kunden besser als Ihre Wettbewerber in Bezug auf Zeit, Kosten und Qualität zu lösen. Diesen Wettbewerbsvorteil gilt es zu halten oder sogar zu optimieren.

Wie ist Ihr Unternehmen positioniert?

Beschreiben Sie Ihr Geschäftsmodell zum Beispiel auch mit Hilfe des Canvas-Business-Models. Dann stellen Sie sich selbst und die Organisation Ihres Unternehmens vor. Sofern Sie Mitstreiter haben, machen Sie auch zu diesen ausführliche Angaben. So setzen Sie potenzielle Geldgeber darüber ins Bild, wer alles am Erfolg Ihres Unternehmens arbeitet.

Unverzichtbar für einen aussagekräftigen Businessplan sind außerdem eine Branchen- und Marktanalyse sowie eine Analyse Ihrer Wettbewerber und Ihres Standorts.