Inbound Marketing

Alter Wein in neuen Schläuchen?

Inbound Marketing ist eine Methode, die darauf basiert, von Kunden gefunden zu werden. Daher könnte man es auch Sog-Marketing nennen.

Es steht damit im Gegensatz zum klassischen Outbound-Marketing, bei dem Nachrichten an die (zukünftigen) Kunden gesendet werden.

Mir persönlich ist die Inbound-Methode sympatischer als die Outbound-Methode. Denn dadurch kommt mein Kunde zu mir und fragt mich, ob ich eine Lösung für sein Problem habe. Das bringt mich in eine für mich angenehmere Verhandlungsposition.

Das unten abgebildete Schaubild zeigt die Systematik des Inbound-Marketing. Mich erinnert diese Vorgehensweise ein wenig an die AIDA-Methode oder die Customer Journey vergangener Zeiten. Aber dadurch, dass zufriedene Kunden zu Promotern oder auch Empfehlungsgeber werden, geht das Prinzip des Inbound Marketing doch noch etwas weiter, als die vorgenannten Methoden.

Durch beispielsweise aktuelle Blogbeiträge, die dem Interessenten einen Mehrwert liefern, wandelt sich der Interessent letztendlich zu einem zufriedenen Kunden, der das eigene Unternehmen in seinem Umfeld empfiehlt und somit bekannter und auch glaubwürdiger macht.

Wenn auch Sie noch mehr über diese sehr gute Methode erfahren wollen, lade ich Sie zu einem kostenfreien Erstgespräch ein.

Vielen Dank für Ihre Bewertung