Außenhandel (Import | Export)

      • Rund 700.000 deutsche Unternehmen betreiben Außenhandel.
      • Das Außenhandelsvolumen der Bundesrepublik Deutschland betrug im Jahr 2014 rund 2.050 Mrd. EUR. Davon betrug das Exportvolumen rund 1.133,6 Mrd. EUR und das Importvolumen rund 916,5 Mrd. EUR.
      • China bleibt mit einem Anteil von 7,5 % noch vor den USA (7,1%) wichtigster außereuropäischer Handelspartner. Die wichtigsten Handelspartner innerhalb der EU sind Frankreich und die Niederlande (insgesamt 8,3 % bzw. 7,9 % Anteil am Handelsvolumen.
      • Für das Jahr 2015 erwartet der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V. (BGA) eine Fortsetzung des positiven Trends mit einem Wachstum des Außenhandels um rund 4 Prozent – das erste Halbjahr brachte sogar Steigerungsraten von gut 6 Prozent.
Außenhandelsentwicklung
Handelspartner Deutschlands

Für den Erfolg des Imports/ExportHändlers ist nicht allein ausschlaggebend, wie sich der internationale Handel
aktuell darstellt. Denn mit dem richtigen Produkt macht er auch in schlechten Zeiten gute Geschäfte.

Außenhandel
5 (100%) 2 votes