Chrome Remote Desktop

Wir sind seit langer Zeit zufriedene Nutzer von Teamviewer. Trotzdem wollten wir mal prüfen, ob es nicht kostenfreie Alternativen gibt. Wir haben uns neben AnyDesk und ezTalks auch Chrome Remote Desktop angeschaut, das uns am besten gefallen hat.

Weil uns das Programm gut gefallen hat und wir denken, das es Ihnen auch gefallen könnte, zeigen wir Ihnen wie es funktioniert:

Chrome Remote Desktop ist eine App mit der

  1. man andere Computer fernsteuern kann und
  2. eigene Bildschirminhalte präsentieren kann.

So einfach geht es:

Nachdem Sie Chrome geöffnet haben, geben Sie in der Adressleiste chrome://apps ein.

Im nächsten Schritt öffnen Sie die App, in dem Sie auf das Symbol vom Chrome Remote Desktop klicken. Danach klicken Sie auf jetzt starten.

Anschließend klicken Sie auf teilen, damit ein Zugriffscode generiert wird. Teilen Sie den Zugriffscode Ihrem Partner mit. Ihr Partner gibt dann den Zugriffscode ein.

Danach sind Sie miteinander verbunden.

Alternativ können Sie sich auch das Icon in Chrome speichern. Danach geht es noch schneller, wenn Sie Ihren Bildschirm teilen möchten.

Chrome Remote Desktop_7
Chrome Remote Desktop
5.0
06